Schleswig-Holstein

Willkommen im Trainingsbereich für die Landespolizei Schleswig-Holstein.

Das Auswahlverfahren besteht aus fünf (mittlerer Dienst) bzw. sechs (gehobener Dienst) Teilen:

Diktat

Beim Diktat musst du ca. 250 Wörter schreiben und darfst maximal 10 Fehler machen.

Allgemeinwissen (nur gehobener Dienst)

Es werden je 36 Fragen zu den Bereichen Deutsch/Sprachgefühl, Politik und Naturwissenschaften gestellt.

Intelligenztest

Beim Intelligenztest wirst du Aufgaben aus den verschiedenen Gebieten der Logik und der Merkfähigkeit bearbeiten müssen.

Sporttest

Der Sporttest besteht aus einem Hindernisparcours, der mehrfach durchlaufen wird.

Interview & Kurzvortrag (nur gehobener Dienst)

Im strukturierten Interview soll deine charakterliche Eignung festgestellt werden. Zusätzlich musst du ein Kurzreferat halten, sofern du dich für den gehobenen Dienst beworben hast.

Polizeiarzt

Beim Polizeiarzt wirst du auf Herz und Nieren geprüft.

Ich empfehle dir vorab unsere Info-Seite zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren der Polizei Schleswig-Holstein.

Wir haben uns Mühe gegeben, alles so verständlich und nachvollziehbar wie möglich zu gestalten. Sollte dennoch etwas unklar sein, schreib uns doch einfach eine kurze Email an kontakt@be-a-cop.de.