Sachsen

Willkommen im Trainingsbereich für die Landespolizei Sachsen.

Das Auswahlverfahren besteht aus sechs Teilen, welche an zwei Tagen geprüft werden:

Diktat

Um dein Sprachgefühl und deine Rechtschreibung zu testen wird am PC ein Deutschtest durchgeführt, bei dem du unter anderem ein Diktat schreiben musst.

Intelligenztest

Beim Intelligenztest wirst du Aufgaben aus den verschiedenen Gebieten der Logik, des Allgemeinwissens und der Merkfähigkeit bearbeiten müssen. Ein kleiner berufspsychologischer Persönlichkeitstest ist auch Bestandteil des Intelligenztests. Da solltest du einfach aus dem Bauch heraus antworten und nichts auswendig lernen! Der Test ist speziell darauf ausgelegt, Ausreißer und nicht zueinander passende Antworten zu erkennen und schlecht zu bewerten. Antworte also einfach mit Hilfe deiner Intuition und einer Prise gesunden Menschenverstandes.

Sporttest

In drei Disziplinen gilt es, sich gegen die anderen Bewerber durchzusetzen.

Gruppendiskussion

In einer Gruppe mehrerer Bewerbern soll ein bestimmtes Thema diskutiert werden.

Interview

Im strukturierten Interview soll deine charakterliche Eignung festgestellt werden.

Polizeiärztliche Untersuchung

Beim Polizeiarzt wirst du auf Herz und Nieren geprüft.

Ich empfehle dir vorab unsere Info-Seite zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren der Polizei Sachsen.

Wir haben uns Mühe gegeben, alles so verständlich und nachvollziehbar wie möglich zu gestalten. Sollte dennoch etwas unklar sein, schreib uns doch einfach eine kurze Email an kontakt@be-a-cop.de.